Offe­ne
Ganz­tags­grund­schu­le

Kon­takt

  • Moni­ka Wir­bel

  • Mer­ca­tor­stra­ße 10
    33602 Bie­le­feld

  • Tel. 0521 – 520 89 10
    Fax 0521 – 520 89 24

  • schulinfo@awo-bielefeld.de

Fra­gen zur Abrech­nung

  • Hil­traud Lücking

  • Mer­ca­tor­stra­ße 10
    33602 Bie­le­feld

  • Tel. 0521 – 520 89 33
    Fax 0521 – 520 89 24

  • fibu-ogs@awo-bielefeld.de

Kin­der, Jugend­li­che und Fami­li­en

Offe­ne Ganz­tags­grund­schu­le

Die AWO Bie­le­feld ist seit 1979 ver­läss­li­che Part­ne­rin von Schu­len in Bie­le­feld.

Dabei fol­gen wir den AWO-Grund­sät­zen:

  • Wir sehen die Schu­le als Haus des Ler­nens und Lebens
  • Wir ori­en­tie­ren unse­re Ange­bo­te an dem Anspruch auf Bil­dung und Erzie­hung
  • Wir gestal­ten unse­re Ange­bo­te lebens­welt­ori­en­tiert
  • Wir hal­ten ver­bind­li­che Qua­li­täts­stan­dards ein
  • Wir unter­stüt­zen jun­ge Men­schen, ihr Leben eigen­stän­dig und ver­ant­wort­lich zu gestal­ten
  • Wir hel­fen jun­gen Men­schen, ihre per­sön­li­che Lebens­pla­nung zu ent­wi­ckeln und den dafür geeig­ne­ten Weg zu fin­den
  • Wir unter­stüt­zen Maß­nah­men zur Ver­ein­bar­keit von Fami­lie und Beruf

Gemein­sam mit den Schu­len haben wir uns zum Ziel gesetzt:

  • ein neu­es Ver­ständ­nis von Schu­le, Bil­dung und Ler­nen zu ent­wi­ckeln
  • die indi­vi­du­el­le För­de­rung der Kin­der und Jugend­li­chen zu opti­mie­ren
  • sozi­al und/oder indi­vi­du­ell benach­tei­lig­te Kin­der beson­ders zu för­dern
  • das sozia­le Kli­ma im Lebens­raum Schu­le zu stär­ken
  • Aus­gren­zung und Gewalt zu ver­mei­den
  • Leis­tungs­be­reit­schaft und Leis­tungs­fä­hig­keit der Kin­der und Jugend­li­chen zu för­dern.

Wir sind an 23 Bie­le­fel­der Grund­schu­len Trä­ger des Offe­nen Ganz­tags. Gemein­sam mit der Schu­le ver­knüp­fen wir den Bil­dungs-, Erzie­hungs- und Betreu­ungs­auf­trag von Schu­le und Jugend­hil­fe in der OGS zu einem gemein­sa­men Bil­dungs- und Erzie­hungs­kon­zept.

Wir bie­ten die unter­schied­lichs­ten Leis­tun­gen für Kin­der und Jugend­li­che in und außer­halb von Schu­le an. Die Ein­bin­dung der OGS in die­ses Netz­werk sichert den fach­li­chen Aus­tausch der Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter und ermög­licht die gegen­sei­ti­ge Hil­fe und Bera­tung und somit eine best­mög­li­che För­de­rung für jedes Kind und jeden Jugend­li­chen.

Mit jeder Schu­le gestal­ten wir die OGS gemein­sam schul­spe­zi­fisch aus. Unse­re Teams sind mul­ti­pro­fes­sio­nell, die meis­ten unse­rer Mitarbeiter*innen (70%) sind aus­ge­bil­de­te päd­ago­gi­sche Fach­kräf­te.

Die OGS ist in der Regel an allen Schul­ta­gen zwi­schen 7:30 Uhr und 15:00 Uhr bzw. 16:30 Uhr geöff­net. Die Teil­nah­me an der OGS ist kos­ten­pflich­tig (Bei­trag plus Essens­geld, sie­he Ent­gelt­ord­nung der Stadt Bie­le­feld unter „Wei­te­re Infor­ma­tio­nen”).

Wir bie­ten

  • Haus­auf­ga­ben­be­treu­ung gemein­sam mit Leh­re­rin­nen und Leh­rern
  • Mit­tag­essen für alle Kin­der in der OGS
  • Ange­bo­te und Arbeits­ge­mein­schaf­ten aus den unter­schied­lichs­ten Berei­chen: Musik, Natur­wis­sen­schaft, Sozia­les Ler­nen, Krea­ti­vi­tät, Spra­che, Sport, Ent­span­nung, Ernäh­rung, Kul­tur und vie­les mehr
  • Spiel und Frei­zeit
  • Feri­en­spie­le: ver­läss­li­che Betreu­ung in den Schul­fe­ri­en für bis zu 7 Wochen

An eini­gen Grund­schu­len bie­ten wir auch die Vor­mit­tags- und Über­mit­tags­be­treu­ung VÜM an. VÜM bie­tet an allen Schul­ta­gen eine ver­läss­li­che Betreu­ung vor- und nach dem Unter­richt bis maxi­mal 13.30 Uhr. Die Teil­nah­me an VÜM ist kos­ten­pflich­tig.