Enga­ge­ment

Kon­takt

  • Richil­dis Wälter

  • Mer­ca­tor­stra­ße 10
    33602 Bielefeld

  • Tel. 0521 – 520 89 20
    Fax 0521 – 520 89 16 

  • r.waelter@awo-bielefeld.de

All­ge­mei­ne Informationen

Enga­ge­ment

Ehren­amt – Zum Glück – Ehrenamt

Unter dem Mot­to „Ehren­amt-Zum Glück-Ehren­amt“ bie­ten wir viel­fäl­ti­ge ehren­amt­li­che Auf­ga­ben­be­rei­che an, die eine Mög­lich­keit zum Enga­ge­ment schaffen.

Dar­un­ter fal­len z.B. Besuchs­diens­te bei älte­ren Men­schen, Betreu­ung in Inter­net­ca­fés, Rei­se­be­glei­tun­gen, Betreu­ung von Kin­dern, Paten­schaf­ten für geflüch­te­te Men­schen und vie­le mehr.

Ehren­amt­li­che Arbeit trägt zur Ver­bes­se­rung der Lebens­qua­li­tät bei, sie ist gemein­wohl­ori­en­tiert und enga­giert sich für die Gesell­schaft. Das Ehren­amt ist eine sinn­vol­le, sinn­ge­ben­de Aufgabe.
Die Ent­wick­lung von neu­en Berei­chen und eine pass­ge­naue Ein­bin­dung für zukünf­ti­ge ehren­amt­li­che Mit­ar­bei­ter sind die bei­den Säu­len für eine erfolg­rei­che und ziel­ge­naue Gewin­nung und Vermittlung.

Wir bie­ten:

  • Ver­mitt­lungs­stel­le für Ehren­amt­li­che, Enga­gier­te, Frei­wil­li­ge zu sein
  • Forum für Ehrenamtlichkeit
  • Inno­va­ti­ve Eck­punk­te der Ehren­amt­lich­keit initiieren
  • Aktio­nen för­dern und begleiten
  • Auf­ga­ben­be­rei­che für Ehren­amt­li­che erschließen

Ehren­amt­li­che Arbeit bedeutet:

  • leben­di­ge Bürgergesellschaft
  • soli­da­ri­scher Zusammenhalt
  • Ergän­zung zur sozi­al­staat­li­chen Sicherung
  • Ver­ant­wor­tung für die Gemeinschaft
  • Aner­ken­nung und Selbst­ver­wirk­li­chung für den Einzelnen

Ehren­amt­li­che Arbeit benötigt:

  • För­de­rung und Unter­stüt­zung durch poli­ti­sche Rahmenbedingungen
  • Kom­mu­na­le Strukturen
  • Aner­ken­nungs­kul­tur

Ehren­amt­li­che Arbeit bietet:

  • sozia­le Kontakte
  • häus­li­che Iso­la­ti­on aufzubrechen
  • kol­lek­ti­ve Ziele
  • Auf­ga­ben, „Ich wer­de gebraucht”
  • Stär­kung des Selbstwertgefühles
  • Hil­fe für ande­re ist ein Stück Selbsthilfe
  • Kom­pe­ten­zen zur Ver­fü­gung zu stellen
  • sinn­vol­le Beschäf­ti­gung und Lebensgestaltung
  • Kon­ti­nui­tät der Arbeit
  • Selbst­ver­wirk­li­chung
1