Schul­so­zi­al­ar­beit in Inter­na­tio­na­len Klas­sen

Kon­takt

  • Cor­ne­lia Bor­gards
  •  
  • Mer­ca­tor­stra­ße 10
    33602 Bie­le­feld
  •  
  • Tel. 0521 – 520 89 32
    Fax 0521 – 520 89 24
  •  
  • c.borgards@awo-bielefeld.de

Kin­der, Jugend­li­che und Fami­li­en

Schul­so­zi­al­ar­beit in Inter­na­tio­na­len Klas­sen

In allen Inter­na­tio­na­len Klas­sen an Bie­le­fel­der Schu­len finan­ziert die Stadt Bie­le­feld Schul­so­zi­al­ar­beit. Ziel­grup­pe sind zuge­wan­der­te schul­pflich­ti­ge Kin­der und Jugend­li­che mit oder ohne Flucht­er­fah­rung. Der Unter­richt in die­sen Klas­sen wird von Schul­so­zi­al­ar­bei­tern und Schul­so­zi­al­ar­bei­te­rin­nen der AWO und ande­rer Trä­ger beglei­tet mit dem Ziel, die sozia­len Vor­aus­set­zun­gen für gesell­schaft­li­che Teil­ha­be der Kin­der und Jugend­li­chen zu schaf­fen und ihnen einen guten Start in Bie­le­feld zu ermög­li­chen.

Die Ange­bo­te der Schul­so­zi­al­ar­beit IK sind schul­spe­zi­fisch aus­ge­stal­tet. Schu­le und Schul­so­zi­al­ar­beit stim­men ihre jewei­li­gen Maß­nah­men auf­ein­an­der ab. Alle Maß­nah­men wer­den fort­lau­fend den Bedar­fen der Kin­der und Jugend­li­chen ange­passt. Die Ange­bo­te fin­den zu den Öff­nungs­zei­ten der Schu­len statt. Grup­pen­an­ge­bo­te, Ein­zel­be­ra­tun­gen, spe­zi­el­le För­de­rung, Eltern­ca­fé etc. wer­den an allen Vor- und Nach­mit­ta­gen der Woche durch­ge­führt. In den Schul­fe­ri­en fin­den kei­ne regel­mä­ßi­gen Ange­bo­te statt.

icon-car.png
AWO Kreis­ver­band Bie­le­feld e.V. – Geschäfts­stel­le

Kar­te wird gela­den – bit­te war­ten…

AWO Kreis­ver­band Bie­le­feld e.V. – Geschäfts­stel­le 52.024092, 8.529875