Akti­on „Mein Zei­chen gegen Ras­sis­mus“

Kon­takt

  • Astrid Gli­en­ke
    Begeg­nung und Par­ti­zi­pa­ti­on im Enga­ge­ment mit Geflüch­te­ten

  • Mer­ca­tor­str. 10
    33602 Bie­le­feld

  • Tel. 0172 328 655 7

  • a.glienke@awo-bielefeld.de

Aktu­el­les

Akti­on „Mein Zei­chen gegen Ras­sis­mus“

Am Inter­na­tio­na­len Tag gegen Ras­sis­mus star­te­te die AWO Akti­on „Mein Zei­chen gegen Ras­sis­mus“ an ins­ge­samt 20 ver­schie­de­nen Stand­or­ten bun­des­weit. Seit­dem wer­den auf mobi­len Pla­kat­ban­nern Zei­chen und Posi­tio­nen gegen Gewalt, Dis­kri­mi­nie­rung und Aus­gren­zung gesam­melt.

Auch in den Ein­rich­tun­gen des AWO Kreis­ver­band Bie­le­feld schrei­ben und zeich­nen haupt- und ehren­amt­li­che Mitarbeiter*innen, Teil­neh­mer-, Schü­ler- und Besucher*innen ihr State­ment gegen Ras­sis­mus und kom­men dar­über ins Gespräch.

Auf Initia­ti­ve des AWO Bun­des­ver­ban­des wer­den die gesam­mel­ten Zei­chen gegen Ras­sis­mus im Rah­men einer Aus­stel­lung, vor­aus­sicht­lich am 05. Dezem­ber 2018, am Tag des Ehren­am­tes, in Ber­lin prä­sen­tiert.