Tages­fahrt zur Glas­hüt­te Gern­heim am 27. März

Anmel­dung

Aktu­el­les

Tages­fahrt zur Glas­hüt­te Gern­heim am 27. März 2018

Im Gern­hei­mer Glas­turm von 1826, einem der letz­ten bei­den erhal­te­nen Gebäu­de die­ser Art in Deutsch­land, erle­ben Sie täg­lich, wie Glas­ma­cher mit Pfei­fe, Holz­form und Sche­re aus der glü­hen­den Glas­mas­se Gefä­ße her­stel­len. Gleich neben­an wer­den die Glä­ser durch Schliff und Gra­vur ver­edelt – auch das vor Ihren Augen.

Gro­ße Tei­le des früh­in­dus­tri­el­len Fabrik­dorfs Gern­heim im heu­ti­gen Peters­ha­gen sind erhal­ten geblie­ben: neben dem Glas­turm Arbei­ter­häu­ser, die zu den ältes­ten in West­fa­len gehö­ren, genau­so wie das Wohn­haus der ehe­ma­li­gen Hüt­ten­be­sit­zer und die alte Korb­flech­te­rei. Auf meh­re­ren Eta­gen erfah­ren Sie hier vie­les rund um die Pro­duk­ti­on von Hohl- und Flach­glas. Rund 2.000 Aus­stel­lung­stü­cke, vom Ein­mach­glas bis zum prunk­vol­len Pokal – zei­gen, wofür Gefä­ße aus dem viel­sei­ti­gen Mate­ri­al gebraucht wur­den.

Die AWO Tages­fahrt star­tet am Diens­tag, den 27. März 2018
um 09:45 Uhr in der Brun­nen­str. neben dem Stadt­thea­ter

Der Preis pro Per­son beträgt 39 Euro.

Im Preis inbe­grif­fen ist die Hin- und Rück­rei­se im Rei­se­bus, Füh­rung in der Glas­hüt­te Gern­heim sowie der Muse­ums­ein­tritt. Kaffee/Tee und 1 Stück Tor­te im Schloss Peters­ha­gen run­den den wun­der­schö­nen Tag ab. Die Ankunft in Bie­le­feld wird vor­aus­sicht­lich gegen 16:30–17:00 Uhr sein. (Ände­run­gen kurz­fris­tig vor­be­hal­ten)

Anmel­dun­gen ab sofort über

AWO Kreis­ver­band Bie­le­feld e.V.
Tan­ja Hüm­pel, Mercatorstr.10, 33602 Bie­le­feld, Tel.:  0521–5208913