Sprach­camps – Schüler*innen ler­nen frei­wil­lig in den Feri­en

Kon­takt

  • Cor­ne­lia Bor­gards
  •  
  • Mer­ca­tor­stra­ße 10
    33602 Bie­le­feld
  •  
  • Tel. 0521 – 520 89 32
    Fax 0521 – 520 89 24
  •  
  • c.borgards@awo-bielefeld.de

Aktu­el­les

Sprach­camps – Schüler*innen ler­nen frei­wil­lig in den Feri­en

Wegen der Coro­na-Pau­se haben vie­le Kin­der in den ver­gan­ge­nen Mona­ten Lern­stoff ver­passt. Das Sprach­camp füllt die­se Lücken mit einem abwechs­lungs­rei­chen Mix aus Feri­en­spaß und Ler­nen mit allen Sin­nen.

Nach­mit­tags erar­bei­ten die Schü­ler mit ihren Tea­mern ein Thea­ter­stück, zwi­schen­durch spie­len die Kin­der Fuß­ball oder Tisch­ten­nis auf dem Schul­hof.

Die Stadt hat die Camps für die­ses Jahr sowie 2021 und 2022 geneh­migt. In den letz­ten bei­den Wochen der Som­mer­fe­ri­en sowie in den Herbst­fe­ri­en ste­hen die nächs­ten Camps an. Anmel­dun­gen nimmt Cor­ne­lia Bor­gards per E‑Mail an c.borgards@awo-bielefeld.de ent­ge­gen.
Das Ange­bot ist kos­ten­los.

Die Neue West­fä­li­sche Zei­tung berich­te­te am 13. Juli 2020

nw-2020–07-13_sprachcamp