Flucht und Trau­ma

Kon­takt

  • Sabi­ne Hala­bi
     
  • Post­fach 100513
    33505 Bie­le­feld
     
  • Tel. 0521 – 521 36 36
    Fax. 0521 – 521 36 38
     
  • frauenhaus@awo-bielefeld.de

Sozia­le Hil­fen

Flucht und Trau­ma

Im Frau­en­haus suchen ver­mehrt geflüch­te­te Frau­en (und ihre Kin­der) Schutz vor häus­li­cher Gewalt. Hier fin­den sie einen gesi­cher­ten Schutz­raum, in dem sie zur Ruhe kom­men kön­nen. Ein Groß­teil der Frau­en erleb­te schon vor oder wäh­rend der Flucht nach Deutsch­land trau­ma­ti­sche Gewalt­er­fah­run­gen.

Wir bie­ten

  • Nied­rig­schwel­li­ge Beglei­tung und Betreu­ung von trau­ma­ti­sier­ten geflüch­te­ten Frau­en
  • Unbü­ro­kra­ti­sche Hil­fe durch offe­ne Sprech­stun­den in Erst­auf­nah­me – und Flücht­lings­un­ter­künf­ten
  • Bera­tung, Unter­stüt­zung und Beglei­tung in per­sön­li­chen, recht­li­chen, gesund­heit­li­chen und päd­ago­gi­schen Belan­gen
  • Stär­kung von Selbst­ach­tung und Selbst­stän­dig­keit
  • Sta­bi­li­sie­rung
  • Per­spek­tiv­pla­nung
  • Grup­pen­an­ge­bo­te
  • Abklä­rung des the­ra­peu­ti­schen Hil­fe­be­darfs und ggf. Ver­mitt­lung an psy­cho­lo­gi­sche und trau­ma­the­ra­peu­ti­sche Ange­bo­te
  • Schu­lun­gen von haupt – und ehren­amt­li­chen Mit­ar­bei­te­rin­nen zum The­ma „Umgang mit trau­ma­ti­sier­ten Flücht­lings­frau­en“
  • Netz­werk­ar­beit mit allen Betei­lig­ten der Flücht­lings­hil­fe

Unse­re Mit­ar­bei­te­rin­nen sind qua­li­fi­ziert in

  • Mehr­spra­chi­ger Bera­tung
  • Sys­te­mi­scher Bera­tung und The­ra­pie
  • Lösungs­fo­kus­sier­ter Bera­tung
  • Traum­a­päd­ago­gik

Das Pro­jekt „Nied­rig­schwel­li­ge Beglei­tung und Betreu­ung von trau­ma­ti­sier­ten Flücht­lings­frau­en“ wird in Koope­ra­ti­on mit dem Mäd­chen­haus Bie­le­feld e.V.durch­ge­führt.