13. Sofage­s­präch: Inter­kul­tu­rel­le Gemein­schaft leben

Kon­takt

Aktu­el­les

13. Sofage­s­präch: Inter­kul­tu­rel­le Gemein­schaft leben

Zum nun mehr 13. Sofage­s­präch im Quar­tier geht das rote Sofa wie­der auf Rei­sen. Die­ses Mal laden die BGW und der AWO Kreis­ver­band Bie­le­feld e. V. als Initia­to­ren der Sofage­s­prä­che am 17.09.2019 um 15 Uhr in das HoT Schil­desche, Rin­gen­berg­stras­se 14 ein.

Als Gast­ge­be­rin begrüßt Frau Sogol Sami­mi von der Ver­brau­cher­zen­tra­le NRW, Bera­tungs­stel­le Bie­le­feld, die Zuhö­re­rin­nen und Zuhö­rer.

Im Fokus des Gesprä­ches steht neben dem Leit­the­ma „Inter­kul­tu­rel­le Gemein­schaft leben“ auch wie­der das Ken­nen­ler­nen der Gast­ge­be­rin auf dem roten Sofa. Per­sön­li­che Bio­gra­phie und beruf­li­ches Enga­ge­ment sind hier bei Frau Sami­mi eng ver­bun­den. Seit 2017 ist sie bei der Ver­brau­cher­zen­tra­le NRW in dem Pro­jekt „Get in – Bil­dungs­an­ge­bo­te für Geflüch­te­te und Hel­fen­de in der Flücht­lings­ar­beit“ tätig. Die­ses durch das Land NRW geför­der­te Pro­jekt hat zum Ziel, Men­schen aus unter­schied­li­chen Kul­tu­ren und den unter­schied­li­chen Lebens­er­fah­run­gen fit für den Kon­sum­all­tag zu machen.

Natür­lich ist auch bei dem von Anni­ka Pott (Radio Bie­le­feld) mode­rier­ten Gespräch aus­ge­spro­che­nes Ziel, die Men­schen mit­ein­an­der ins Gespräch und in den Aus­tausch zu brin­gen.

Sofage­s­praaech-Sami­mi