Schu­lung zur ehren­amt­li­chen Schlaganfall-Helfer*in

Kon­takt

Aktu­el­les

Schu­lung zur ehren­amt­li­chen Schlaganfall-Helfer*in

Der AWO Kreis­ver­band Bie­le­feld e.V. bil­det ab Sep­tem­ber 2020 in Koope­ra­ti­on mit der BGW Bie­le­fel­der Gesell­schaft für Woh­nen und Immo­bi­li­en­dienst­leis­tun­gen mbH und der Stif­tung Deut­sche Schlag­an­fall-Hil­fe ehren­amt­li­che Schlag­an­fall-Hel­fe­rin­nen und Hel­fer aus.

Ab dem 07.09.2020 fin­den im Rah­men der Schu­lung zum Schlag­an­fall-Hel­fer ins­ge­samt 10 Schu­lungs­ver­an­stal­tun­gen mit jeweils 4 Unter­richts­stun­den, ver­teilt über einen Zeit­raum von sechs Wochen, statt.

Die Schu­lung wird selbst­ver­ständ­lich unter Ein­hal­tung eines stets den Umstän­den ange­pass­ten Hygie­ne- und Sicher­heits­kon­zep­tes statt­fin­den.

Der AWO Kreis­ver­band Bie­le­feld e.V. und die BGW suchen dafür inter­es­sier­te Ehren­amt­ler, die sich zum Schlag­an­fall-Hel­fer aus­bil­den las­sen möch­ten. Die Schu­lungs­in­hal­te umfas­sen neben den medi­zi­ni­schen, the­ra­peu­ti­schen und psy­cho­lo­gi­schen Grund­la­gen auch Kom­mu­ni­ka­ti­on, Sozi­al­recht und Pra­xis­wis­sen. Das Schu­lungs­kon­zept ent­wi­ckel­te die Stif­tung Deut­sche Schlag­an­fall-Hil­fe in einem Modell­pro­jekt mit der Hoch­schu­le für Gesund­heit Bochum.

270.000 Men­schen pro Jahr erlei­den in Deutsch­land einen Schlag­an­fall. Allein bei uns in Bie­le­feld sind jähr­lich ca. 1.120 Men­schen betrof­fen. Die Betrof­fe­nen sind schlag­ar­tig mit vie­len Fra­gen und Pro­ble­men kon­fron­tiert. Oft sind sie in ihrer Mobi­li­tät ein­ge­schränkt und dro­hen zu ver­ein­sa­men. Ange­hö­ri­ge sind durch die Betreu­ung häu­fig über­las­tet. Hier sol­len ehren­amt­li­che Schlag­an­fall-Hel­fer unter­stüt­zen: durch die Ver­mitt­lung von Bera­tungs- und Unter­stüt­zungs­an­ge­bo­ten, durch prak­ti­sche Hil­fen wie Ein­kau­fen, durch die gemein­sa­me Frei­zeit­ge­stal­tung und die Ent­las­tung von Ange­hö­ri­gen.

Ergeb­nis­se einer wis­sen­schaft­li­chen Begleit­for­schung zei­gen, dass unser Kon­zept auf­geht“, erklärt Pro­jekt­lei­ter Ste­fan Stri­cker von der Deut­schen Schlag­an­fall-Hil­fe. Der Ein­satz ehren­amt­li­cher Schlag­an­fall-Hel­fer trägt dem­nach zu einer bes­se­ren Lebens­qua­li­tät bei. Die emo­tio­na­le Belas­tung der Betrof­fe­nen nimmt ten­den­zi­ell ab und Ange­hö­ri­ge ler­nen, bes­ser mit ihrer star­ken Belas­tung umzu­ge­hen. Eige­ne Bedürf­nis­se wer­den wie­der stär­ker wahr­ge­nom­men.

Aus­bil­dungs­ort ist die Geschäfts­stel­le des AWO Kreis­ver­ban­des Bie­le­feld e.V. in der Mer­ca­tor­str. 10 in Bie­le­feld.
Ansprechpartner/in ist Frau Son­ja Heck­mann unter der Ruf­num­mer 0521–3294962 oder Email: s.heckmann@awo-bielefeld.de
Die Teil­nah­me ist kos­ten­los.


Am 24.08.2020 fin­det im AWO Kreis­ver­band Bie­le­feld e.V. um 17:30 Uhr eine Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung dazu statt. Inter­es­sier­te kön­nen sich an die­sem Abend über die Schu­lung infor­mie­ren und sich dann bei Inter­es­se auch schon anmel­den.


fly­er schlag­an­fall
Kar­te wird gela­den, bit­te war­ten…