AWO-Krea­tiv-Zuhau­se

Kon­takt

Aktu­el­les

Awo krea­tiv zuhau­se

Lie­be Eltern,
der Coro­na-Virus stellt uns alle vor gro­ße Her­aus­for­de­run­gen, Sie ins­be­son­de­re!
Um Ihnen ein paar Hil­fen für die kom­men­de Zeit an die Hand zu geben, erhal­ten Sie heu­te eine
Auf­lis­tung mit Adres­sen und Links, die Sie viel­leicht in den nächs­ten Wochen nut­zen kön­nen.
Bit­te beach­ten Sie, dass dies eine will­kür­li­che Aus­wahl an Inter­net-Sei­ten und Adres­sen ist.

Haf­tungs­hin­weis

Trotz sorg­fäl­ti­ger inhalt­li­cher Kon­trol­le über­neh­men wir kei­ne Haf­tung für die Inhal­te exter­ner Links. Für den Inhalt der ver­link­ten Sei­ten sind aus­schließ­lich deren Betrei­ber ver­ant­wort­lich. Die AWO Kreis­ver­band Bie­le­feld e.V. schließt jeg­li­che Haf­tung für Schä­den, die direkt oder indi­rekt aus der Benut­zung die­ser Web­site ent­ste­hen aus. Soll­ten Hyper­links nicht erreich­bar sein, rechts­wid­ri­ge Sei­ten über die Hyper­links abruf­bar sein oder sich die auf den Sei­ten befind­li­chen Inhal­te geän­dert haben, bit­ten wir um eine Mit­tei­lung an webmaster@awo-bielefeld.de.

Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­te­ri­um: Hand­rei­chung für Eltern

Erklä­run­gen für Kin­der zum Coro­na-Virus

Wie kann ich Kin­der sinn­voll beschäf­ti­gen?

Sinn­vol­le Apps

  • Anton
  • Flex und Flo­ra (pas­send zu unse­ren Lehr­wer­ken)

Beschäf­ti­gung ohne Medi­en

  • Regen­bo­gen ins Fens­ter hän­gen: Der Insta­gram-Account @dein.mamagefuehl (Fami­li­en­coach Anne Kuhl­mann) hat die „#regenbogengegencorona“-Aktion ins Leben geru­fen. Hier malen Kin­der einen Regen­bo­gen und hän­gen die­sen gut sicht­bar ins Fens­ter oder an die Tür. So kön­nen ande­re Kin­der sehen, dass in die­sem Haus auch ein Kind wohnt, was zu Hau­se blei­ben muss. Wei­ter­hin kann man dar­aus ein Spiel für drau­ßen machen und alle Regen­bö­gen zäh­len, die man auf einem Spa­zier­gang fin­det.
  • Rund­lauf durch die Woh­nung: Der Fan­ta­sie sind kei­ne Gren­zen gesetzt. Bei­spie­le: man muss über einen Stuhl klet­tern, man muss von einem Stuhl auf eine Matrat­ze sprin­gen, der Ess­tisch wird zu einem Tun­nel, man muss über das Sofa balan­cie­ren, Sofa­kis­sen als Hür­de, mit einem wei­chen Ball in einen Eimer wer­fen, Bewe­gun­gen ein­bau­en, wie ein Storch gehen, wie eine Kat­ze schlei­chen, wie eine Bal­le­ri­na sich dre­hen, Hüp­fen wie ein Frosch, wie eine Krab­be gehen …
  • Schatz­su­che im Haus: Die Kin­der bekom­men an fünf Sta­tio­nen Mathe-(+,-,x,:), Deutsch- (z.B. alle Feh­ler in einem Text fin­den) oder Eng­li­schauf­ga­ben (Was heißt „Hund“ auf Eng­lisch?) gestellt und müs­sen sie für den nächs­ten Hin­weis lösen. Als „Schatz“ könn­te man z.B. das heu­ti­ge W‑Lan-Pass­wort oder Süßig­kei­ten ver­wen­den.

Kochen und Backen

Noch ein Tipp:
Auch wenn Oma und Opa nicht besucht wer­den kön­nen, freu­en Sie sich viel­leicht über klei­ne Mit­tei­lun­gen oder Brie­fe. Viel­leicht haben Ihre Kin­der auch Spaß dar­an, ein Tage­buch zu füh­ren.

Sicher kön­nen Sie selbst die­se Samm­lung noch erwei­tern.
Beach­ten Sie bit­te, dass die öffent­lich-recht­li­chen Sen­der sich auch auf die ver­än­der­te Situa­ti­on ein­ge­stellt haben und sich auch spe­zi­ell auf Kin­der in ihrer Pro­gramm­aus­wahl ein­ge­stellt haben.


Ohjeee … Kei­ne Schu­le! Was kann ich tun?

Ideen und Mög­lich­kei­ten gegen Lan­ge­wei­le.
Wir haben hier eini­ge Vor­schlä­ge für dich gesam­melt:

  • Mit dem Ideen­glas kannst du alle Ideen sam­meln und jeden Tag ein Los zie­hen und dich über­ra­schen las­sen.
  • Gesell­schafts­spie­le, z.B. Wer bin ich?, Memo­ry, Mono­po­ly, Mensch ärge­re dich nicht, Kar­ten­spie­le, …
  • Pro­jek­te „Rund ums Bil­der­buch“ – Hier die Ideen
  • Freund­schafts­arm­bän­der knüp­fen
  • Noch mehr Spiel­ideen
  • aus Salz­teig Oster­de­ko her­stel­len
  • Schleim sel­ber­ma­chen – Hier ist das Rezept
  • Stei­ne anma­len
  • Pom­pom­tie­re aus Wol­le bas­teln
  • Seil­sprin­gen
  • Rück­wärts­lau­fen
  • Schu­he bin­den ler­nen
  • puz­zeln
  • Fahr­rad fah­ren ler­nen
  • Auf­ga­ben im Haus­halt über­neh­men, wie z. B. Tisch decken, Geschirr­spü­ler ein- und aus­räu­men, sich um die Haus­tie­re küm­mern
  • Kres­se sähen
  • klei­ne Expe­ri­men­te durch­füh­ren, schau auf Kin­der­sei­ten im Inter­net nach
  • zau­bern ler­nen
  • nutz das Bil­dungs­fern­se­hen von ARD (WDR) und ZDF
  • Sudo­kus lösen
  • Ein Insek­ten­ho­tel bau­en
  • Gum­mi­twist
  • Decken­bu­de bau­en
  • Häkeln ler­nen mit Leo­nies You­Tube-Kurs
  • Brie­fe oder Post­kar­ten an Oma, Opa, Schu­le und Freunde/ Freun­din­nen schrei­ben
  • Zim­mer auf­räu­men

Fällt dir noch mehr ein?

 

Icon by Icon­packs