Kurz­be­fra­gung zur Wei­ter­ent­wick­lung der Senio­ren­ar­beit in Hillegossen

Kon­takt

Aktu­el­les

Wei­ter­ent­wick­lung der Senio­ren­ar­beit in Hil­le­gos­sen – Kurzbefragung

Gemein­sam mit Ihnen, den Bürger*innen aus Hil­le­gos­sen, möch­te der AWO Kreis­ver­band Bie­le­feld e.V. die Ange­bo­te und Akti­vi­tä­ten für älte­re Men­schen (ab 50+) im Begeg­nungs­zen­trum Hil­le­gos­sen, Erwin-Kranz­mann-Haus, Det­mol­der Str. 613, gestal­ten, ergän­zen und wei­ter­ent­wi­ckeln. Hier­für benö­ti­gen wir Ihre Mit­hil­fe. Wir bit­ten Sie, den Kurz­fra­ge­bo­gen aus­zu­fül­len und uns Ihre Bedar­fe, Ideen und Wün­sche mit­zu­tei­len. Die Befra­gung ist anonym und unverbindlich.

Befragung_BZ Hil­le­gos­sen

Fra­ge­bo­gen her­un­ter­la­den (PDF)

Bit­te wer­fen Sie den aus­ge­füll­ten Fra­ge­bo­gen bis spä­tes­tens 18.12.20 in die AWO Box in der Rosen-Apo­the­ke, Det­mol­der Str. 594, 33699 Bie­le­feld, oder sen­den Sie den Fra­ge­bo­gen per Email an bz.oldentrup@awo-bielefeld.de oder per Fax 0521 / 20 18 32 7.

Für Fra­gen errei­chen Sie Astrid Gli­en­ke unter Tel. 0521 / 20 67 86, mobil 0172 32 86 55 7 oder bz.oldentrup@awo-bielefeld.de