Aktuelles

Aktuelles

Neue Ver­an­stal­tungs­rei­he in Schil­de­sche Sofage­s­prä­che im Quartier

Neue Ver­an­stal­tungs­rei­he in Schil­de­sche Sofage­s­prä­che im Quartier

Die „Sofagespräche im Quartier“ ist ein Projekt, das im Rahmen der Quartiersarbeit des AWO Kreisverbandes Bielefeld e.V. und der Bielefelder Gesellschaft für Wohnen und Immobiliendienstleistungen mbH (BGW) initiiert wird. Das Format der Sofagespräche möchte hierbei Menschen zusammenbringen, die Ihre Erfahrungen und Erlebnisse mit anderen teilen möchten. Es entstehen neue niedrigschwellige Orte der Kommunikation und Begegnung.

Weiterlesen

Aben­teu­er Ruhe­stand – Vor­trag und Austausch

Aben­teu­er Ruhe­stand – Vor­trag und Austausch

Kaum ein Ereignis bringt solche Veränderungen mit sich wie das Ausscheiden aus dem Beruf. Der bisherige Mittelpunkt des Lebens, die tägliche Arbeit, fällt von einem Tag auf den anderen weg. Das bringt jede Menge freie Zeit mit sich – und Veränderungen in allen Lebensbereichen.

Im Abendvortrag am Mittwoch, 28.3.2018, 18.00 bis ca. 20.00 Uhr im AWO Forum am Reichowplatz 11-13, Sennestadt wollen wir einige davon in den Blick nehmen.

Weiterlesen

Tages­fahrt zur Glas­hüt­te Gern­heim am 27. März

Tages­fahrt zur Glas­hüt­te Gern­heim am 27. März

Die AWO Tagesfahrt zur Glashütte Gernheim startet am Dienstag, den 27. März 2018  um 09:45 Uhr in der Brunnenstr. neben dem Stadttheater.Der Preis pro Person beträgt 39 Euro.
Im Preis inbegriffen ist die Hin- und Rückreise im Reisebus, Führung in der Glashütte Gernheim sowie der Museumseintritt. Kaffee/Tee und 1 Stück Torte im Schloss Petershagen runden den wunderschönen Tag ab. Die Ankunft in Bielefeld wird voraussichtlich gegen 16:30-17:00 Uhr sein.
Weitere Infos & Anmeldung...

Weiterlesen

Vor­trags­rei­he: Mei­ne Umwelt & Ich – Gesund und sicher im All­tag – Rückengesundheit

Vor­trags­rei­he: Mei­ne Umwelt & Ich – Gesund und sicher im All­tag – Rückengesundheit

Am 15. März 2018 lädt der AWO Kreisverband Bielefeld e.V. in Kooperation mit der BGW interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Informationsveranstaltung „Rückengesundheit“ ein. Diese Informationsveranstaltung findet im Rahmen des neuen Quartiersprojektes „Meine Umwelt & Ich - Gesund und sicher im Alltag“ statt. Start ist um 16:30 Uhr im Quartierscafé „Am Pfarracker 39 /Liethstück 2“ in Bielefeld-Schildesche.

Weiterlesen

3. „Sofage­s­präch im Quartier“

3. „Sofage­s­präch im Quartier“

Die „Sofagespräche im Quartier“ ist ein Projekt, das im Rahmen der Quartiersarbeit des AWO Kreisverbandes Bielefeld e.V. und der Bielefelder Gesellschaft für Wohnen und Immobiliendienstleistungen mbH (BGW) initiiert wird. Das Format der Sofagespräche möchte hierbei Menschen zusammenbringen, die Ihre Erfahrungen und Erlebnisse mit anderen teilen möchten. Es entstehen neue niedrigschwellige Orte der Kommunikation und Begegnung.

3. Sofagespräch am 20. März 2018 • 15 Uhr
im Wohncafé „Am Pfarracker/Liethstück“
Gastgeber:     Oliver Baierl (Theater Bielefeld )
Moderation:   Annika Pott (Radio Bielefeld)

Anmeldung unter Tel.: 329 49 62 oder  s.heckmann@awo-bielefeld.de

Weiterlesen

Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung Vor­be­rei­tungs­kurs für Ehren­amt­li­che „Hos­piz­li­che Quartiersbegleitung“

Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung Vor­be­rei­tungs­kurs für Ehren­amt­li­che „Hos­piz­li­che Quartiersbegleitung“

Am 01.03.2018 lädt der AWO Kreisverband Bielefeld e.V. alle interessierten Bürger und Bürgerinnen ein, um über den Vorbereitungskurs für ehrenamtliche „Hospizliche Quartiersbegleiter*innen“ zu informieren.

Ort der Veranstaltung: AWO Kreisverband, Mercatorstr. 10, 33602 Bielefeld
Termin: 01.03.2018, 18:00 – ca. 19:30 Uhr

Weiterlesen

Vor­trags­rei­he Fit für den Kon­sum­all­tag Basis­in­for­ma­tio­nen für geflüch­te­te Menschen

Vor­trags­rei­he Fit für den Kon­sum­all­tag Basis­in­for­ma­tio­nen für geflüch­te­te Menschen

Die ehrenamtliche Engagierten des Begegungscafés in der Eisenbahnstraße 35 und die BGW laden gemeinsam zu einer Vortargsreihe der Verbraucherzentrale NRW ein. Im Rahmen des vom Land NRW geförderten Projektes „Get in“ bietet die Verbraucherzentrale NRW niedrigschwellige Bildungseinheiten direkt für geflüchtete Menschen an.

Im Mehrzweckraum der Unterkunft für geflüchtete Menschen in der Eisenbahnstraße 29b finden hier zunächst 4 Module zu den Themen „Smartphone und Kostenfallen“, „Richtig heizen – Geld sparen“ und „Rund um die eigene Wohnung“ statt. Referentin ist Sogol Samimi, Mitarbeiterin der Verbraucherzentrale NRW. Die jeweils ca. 90 minütigen Vorträge sind leicht verständlich in deutscher Sprache speziell für die Zielgruppe der geflüchteten Menschen konzipiert.

Die Veranstaltungen sind kostenlos. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Weiterlesen